Nephrologisches Zentrum | Praxis für Dialyse und Nierenerkrankung

Dr. Med. Norbert Klause | Priv.-Doz. Dr. Med. Volkmar Lufft | Dr. Med. Matthias Frahm

  1. Praxis
  2. Leistungen
  3. Ärzte
  4. Standorte
  5. Kontakt
Nephrologisches Zentrum | Praxis für Dialyse und Nierenerkrankung

Leistungen

Praxis

In unserem Zentrum werden alle Nierenerkrankungen diagnostiziert und behandelt. Neben den speziellen angeborenen und erworbenen Erkrankungen der Nieren behandeln wir auch Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus sowie immunologische und rheumatische Erkrankungen, in deren Folge auch die Nieren betroffen sein können.

Einen weiteren großen Schwerpunkt bildet die Betreuung von Patienten vor und nach Nieren- und Pankreastransplantation.

Diagnostik

Es werden sämtliche zur Diagnostik erforderlichen Blut- und Urinuntersuchungen durchgeführt. Ein Teil davon auch in unserem Praxislabor.

Weitere von uns durchgeführte apparative Untersuchungsmethoden sind:

  • Sonographie (Ultraschall) der Bauchorgane
  • Farbduplexsonographie sämtlicher Blutgefäße inklusive der Nierenarterien, Dialyseshunts, der Halsschlagadern und der Becken- und Beingefäße
  • Extremitätendoppler
  • Echokardiographie
  • Langzeitblutdruckmessung
  • EKG

Dialyse

Wir bieten sämtliche extra- und intrakorporale Dialyseverfahren an, dazu zählen:

  • Hämodialyse
  • Hämodiafiltration (on-line)
  • Peritonealdialyse (alle Systeme und Verfahren)
  • Hämofiltration

Weiterhin führen wir folgende Spezialverfahren durch:

  • Lipidapherese (maschinelle Cholesterinentfernung)
  • Plasmapherese (Austausch von Blutplasma)

Ein fachärztlicher 24-Stunden-Rufdienst steht unseren Patienten zur Verfügung.

Gast- und Ferienpatienten sind bei uns herzlich willkommen. Selbst bei der Suche nach einer Hotelunterkunft können wir behilflich sein. Hepatitis B- oder C- positive Patienten werden in getrennten Räumlichkeiten mit eigenen Maschinen behandelt.

 

Ernährungsberatung

Unser Praxis- und Dialyseteam wird in Fragen zur Ernährung von Frau Dr. oec. troph. Christiane Kaiser eigenverantwortlich unterstützt. Schwerpunktmäßig werden Patienten mit folgenden Erkrankungen beraten:

  • Chronische Nierenerkrankungen
  • Diabetes mellitus
  • Bluthochdruck
  • Adipositas
  • Nephrolithiasis (Nierensteinleiden)
  • Osteoporose

Sprechzeiten und Schulungstermine können nach telefonischer Anmeldung individuell vereinbart werden.

Kooperation

Im Rahmen der Transplantationsmedizin und für besondere medizinische Fragen besteht eine enge Zusammenarbeit mit:

  • den Universitätskliniken Kiel und Lübeck
  • der Medizinischen Hochschule Hannover
  • der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf

Im Rahmen einer seit 1999 bestehenden Kooperation mit der imland GmbH werden sämtliche in den Kliniken Rendsburg und Eckernförde anfallenden Dialysebehandlungen durch das Nephrologische Zentrum Rendsburg-Eckernförde durchgeführt.

In beiden Kliniken werden daher durch das Nephrologische Zentrum moderne Dialyseeinrichtungen betrieben. Die eigene Dialyseeinheit in der Rendsburger Klinik wurde 2009 komplett neu gestaltet.